Demnächst

Eine Tasche voller Lesestoff

Über 700 Leseüberraschungen gingen im letzten Jahr an Klein und Groß über die Ausleihtheke. Darauf können wir stolz sein. Die Nachfrage auf Wiederholung ist enorm. Daher haben wir uns entschlossen auch in diesem Sommer die Campagne LESE-Ü… durchzuführen.

Dieses Mal steht die Aktion unter dem Slogan: Eine Tasche voller Lesestoff zum Ausleihen über die gesamte Sommer(ferien)zeit. Start ist am Samstag, 01. Juli 2017 um 9.00 Uhr. Bis zum 15. Juli 2017 besteht die Möglichkeit seine ganz „persönliche“ Lesetasche abzuholen.

Die Leseüberraschungen beinhalten stets drei Bücher und so manch andere kleine Überraschung. Die Zusatzgeschenke können Sie selbstverständlich behalten; die Bücher dagegen sind eine Leihgabe und sind nach den Sommerferien wieder zurück zu geben (danach wird immer wieder gefragt). Damit Sie auch wissen, wo sich zum Beispiel die Romane „verstecken“ oder Sie die Tasche mit den Vorlesebüchern für Ihre Kleinen finden, werden alle Büchertaschen mit bunten Bändchen und farbigen Anhängern versehen. Jede Farbe steht für eine Altersempfehlung:

  • gelb für die Kita- und Vorschulkinder
  • rot entspricht für Schüler der 1.- 3. Klasse
  • Kinder der 4. und 5. Klassenstufe nehmen bitte die Taschen mit den blauen Anhängern
  • die Farbe orange steht für die Jugendromane
  • und eine Tasche mit einem weißem Anhänger beinhaltet Romane für Erwachsene.

Die Lesetaschen werden vom Förderverein der Falkenseer Stadtbibliothek e. V. gesponsert. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken.

Wer keinen Stoffbeutel möchte, kann diesen im Anschluss gern zurückgeben. Wir stellen dafür direkt neben der Ausgabe einen „Rücknahmekorb“ bereit.

 

Nothilfe für Kinder | neue Ausstellung entlang der Treppengalerie ab 05. Mai 2017

Krieg, Naturkatastrophen und Hungerkrisen bedrohen weltweit Millionen Kinder. Ob in Jemen, im Süd-Sudan oder in Syrien – UNICEF ist stets vor Ort und versucht im Krisenfall schnell und wirkungsvoll zu helfen. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen konnte bereits viele Entwicklungsprogramme umsetzen. Diese Ausstellung dokumentiert, wie UNICEF arbeitet und zeigt eine Auswahl ihrer Projekte in der ganzen Welt.

© UNICEF

© UNICEF

Dabei werden die wichtigsten Bereiche wie Impfschutz, Medikamente, Hilfe für Babys und Kleinkinder, Nahrungsmittelhilfe, Versorgung mit sauberem Wasser, Schulunterricht und Kinderschutz dargestellt. Wie erfolgreich psychosoziale Hilfe und Unterstützung für unbegleitete Kinder sein kann, wird anhand der Geschichte von Sterling aus Haiti erzählt.

Die Ausstellung „Nothilfe für Kinder kann ab Freitag, 05. Mai 2017 zu den Öffnungszeiten der Bibliothek besichtigt werden. Bis zum 30. Juni 2017 können Sie sich sich entlang der Treppengalerie über die Arbeit von UNICEF informieren. Für Gruppen und Schulklassen besteht die Möglichkeit auch außerhalb der Öffnungszeiten eine Besichtigung anzumelden. Bitte nehmen Sie diesbezüglich mit den Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Kontakt auf.

 

 

Jun 10, 2015 | Posted by | Kommentare deaktiviert für Demnächst
Premium Wordpress Themes by UFO Themes