homepage_maerchentage2016-2

Dornröschen erwacht – Märchentage in der Stadtbibliothek Falkensee

Die fest in der Stadtbibliothek Falkensee verankerten Märchentage standen in diesem Jahr unter dem Titel: „Dornröschen erwacht…! – Mädchen und Frauen in Märchen und Geschichten“. Dazu fanden in Falkensee vier märchenhafte Aktionen statt. Start war am 04. November 2016 gleich mit zwei Veranstaltungen: am Nachmittag wurde die Bibliothek in ein Kino umgebaut und ein BilderbuchKINO angeboten. Zu sehen und zu hören war das Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“. Der Freitagabend gehörte dann ganz den großen Zuhörern. Skurrile Märchen waren angesagt. Dazu schlüpften die Bibliotheksmitarbeiterinnen in die verschiedensten Kostüme und lasen recht lustige Geschichten und bizarre Märchen für Erwachsene. Puppentheater gab es am Freitag, 11. November 2016. „Der lange Zopf“ – angelehnt an das bekannte Märchen „Rapunzel“ – begeisterte nicht nur die kleinen Zuschauer. So manch ein Schmunzeln sah man auch auf den Lippen der Eltern und Großeltern. Zum Abschluss der Märchentage fand am Freitag, 18. November 2016 ein Märchenrätsel statt. In der Nacht sind alle Märchen durcheinander geraten und in die Geschichte von Marie gelangt. Fünfzehn Märchen waren zu erraten, was die Kinder mit Bravour geschafft haben. Und wer Aurora ist, haben die Kinder natürlich auch ganz schnell herausgefunden!

Märchentage 2016

Die Märchentage waren wieder ein voller Erfolg. Wir hoffen, dass unsere über 200 Zuschauer ebenfalls so viel Freude an den Märchenveranstaltungen hatten, wie unser Bibliotheksteam.